FOREVER | Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Panorama der Technoevolution (0)

19. Januar 2017 • Kategorie: Topnews

Zur Abstufung zukünftiger künstlicher Prozesse in der “Summa technologiae” von Stanislaw Lem. Autor: Wolfgang Neuhaus —– Weiter zu einer umfassenden Würdigung des technikphilosophischen Hauptwerks von Science Fiction-Autor Stanislaw Lem Summa technologiae auf Telepolis vom 29.12.16. Siehe auch die Sendung  über Stanislaw Lem und Arno Schmid Der Autor als Anwalt der Zukunft: Montag, 30. Januar 2017 in der Nacht zu Dienstag, 0 Uhr 30 auf RTL, im Rahmen der Magazinreihe “10 vor 11″.

»

Aktuelle News: Letzte Meldungen!»

Eine Nobelpreisträgerin für Biologie erklärt, wie wir das Altern aufhalten können (0)

Im Jahr 2009 hat Elizabeth Blackbrun zusammen mit Jack. W. Wzostak und Carol W. Greider eine bahnbrechende Entdeckung gemacht: Die Telomere, also die Endstücke unserer DNA, bewahren den ganzen Strang vor dem Verfall. Die Entdeckung war so wegweisend, dass ihr Team dafür einen Nobelpreis der Physiologie und Medizin verliehen bekam. (businessinsider.de/12.01.)

Alternsforschung»

Jena auf den Spuren der Epigenetik des Alterns (0)

Das Thüringer Wissenschaftsministerium stellt im Rahmen der ProExzellenz-Initiative 3,9 Millionen Euro zur Verfügung, um die zelluläre Alternsforschung bis 2020 in drei thematischen Kerngebieten voranzutreiben. Überschrieben ist das Forschungsprojekt, das das Zentrum für Alternsforschung Jena (ZAJ) der Friedrich-Schiller-Universität Jena ins Leben gerufen hat, mit dem Namen “RegenerAging”. Weiter zum Artikel auf aerztezeitung.de vom 03.01.17. Siehe auch die Meldung Neue Nachwuchsgruppe erforscht gesundes Altern, Informationsdienst Wissenschaft vom 02.01.17.

Anti-Aging»

Wie wirkt Zinkzusatz im Körper wirklich? (0)

Zink hat sich den Ruf einer preiswerte Wunderwaffe gegen Erkältungen erworben – und taucht als solches längst im Nahrungsmittelergänzungsangebot der Quengelzone an der Drogeriemarktkasse auf. Ob es hilft, ist schwer zu sagen. (spektrum.de/03.01.)

Anzeige»

(0)

Buchtips»

Warum unser Zeitempfinden so subjektiv ist (0)

Ganz im Augenblick zu schwelgen ist etwas Wohltuendes. Doch meistens sind wir mit den Gedanken woanders. Ständig gehen uns Erinnerungen an Vergangenes und vor allem Szenarien dessen, was auf uns zukommen könnte, durch den Kopf. Letztlich ist das ganz gut so. Wir Menschen sind nun mal Zeitreisende. Weiter zum Artikel auf Berliner Zeitung-Online vom 26.12.16. Siehe dazu auch noch einmal den Topnews-Sammeleintrag von September 2014: Wie entsteht unser Gefühl für die Zeit? Zur aktuellen Diskussion um den physikalischen Zeitbegriff siehe dagegen den zweiteiligen Titelschwerpunkt der Dezemberausgabe 2016 der Zeitschrift Bild der Wissenschaft: Zeit, Zukunft und Ewigkeit. (Der Link führt nur zu einer einführenden Übersicht.) Siehe schließlich ebenfalls eine Besprechung von Anfang Oktober 2016 des schon 2015 erschienenen Buches von Rüdiger Safranski: Zeit – Was sie mit uns macht und was wir aus ihr machen.

Hedonismus»

Anleitung zum Glücklichsein (0)

Glück und Zufriedenheit, darauf hoffen viele fürs kommende Jahr. Eine Glücksforscherin erklärt, was jeder selbst tun kann, damit der Wunsch in Erfüllung geht. (SPON/30.12.)

Philosophie»

Philosophie in “Star Wars”: Erleuchtete Wesen wir sind (0)

Was hat Luke Skywalker mit Heidegger zu tun? Der Sammelband “Viel zu lernen du noch hast” versammelt philosophische Blicke auf das “Star Wars”-Universum. Ziemlich erhellend – nur Slavoj Zizek haut daneben. Weiter zum Artikel auf SPIEGEL-Online vom 25.12.16. Siehe auch den Artikel Jediismus als Religion: Die dunkle Seite der Macht, taz-Online vom 24.12.16.

Politik»

“Im Krankenhaus ist der Mensch kein Mensch mehr” (0)

Krankenhäuser als Fabriken, die Mediziner entmündigt – so beschreibt der ehemalige Chefarzt Ulrich Hildebrandt das System privater Klinikkonzerne. Für Patienten bringe das ein hohes Risiko mit sich. (SPON/21.12.)

Psychologie»

Dankmuskel bitte anspannen (0)

Weihnachten sind viele Menschen besonders dankbar. Leider verflüchtigt sich dieses Gefühl sehr schnell – was schade ist, denn Dankbarkeit ist ein echter Gesundmacher. Die gute Nachricht: Man kann sie trainieren. Hier. (SPON/26.12.)

Religion»

Wie Martin Luther den Kapitalismus reformierte (0)

Die Zinsgeschäfte der damals mächtigen Bankiersfamilie Fugger provozierten den Reformator Martin Luther. Er prägte ein neues Verständnis von Wirtschaft. (Tagesspiegel/25.12.)

Science Fiction»

“Passenger” im Kino: Hundert Jahre Zweisamkeit (0)

Selbst in den Weiten des Weltalls ist man nicht sicher vor Action-Quatsch: Der Film “Passengers” beginnt als großartig perverse Robinson-Crusoe-Parabel. Dann fangen die Explosionen an. Weiter zum Artikel auf Süddeutsche-Online vom 04.01.17 (Achtung, Spoiler!). Siehe auch eine Besprechung aus chinesischer Sicht Passengers” – Zwischen Liebesgeschichte und Science-Fiction, german.cri.cn vom 19.01.17, sowie noch einmal den Artikel Jennifer Lawrence und der Weltraum-Sex: “Kein Problem, wenn ich geil bin”, Spiegel-Online vom 20.12.16.

Transhumanismus»

Das transhumanistische Paradoxon: Wie VR und AR die Menschheit spalten könnten (0)

Das Konzept des Transhumanismus beschreibt ein Szenario, in dem Menschen Technologie verwenden, um die eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten zu erweitern. Das schafft neue Freiheiten – aber nur für jene Menschen, die dazu bereit sind, die Technologie zu nutzen. (vrodo.de/31.12.)

Werbung»

(0)


Wissenschaft»

Wissenschaftliche Durchbrüche 2016: Gravitationswellen sind die Entdeckung des Jahres (0)

Rasche Erbgut-Entzifferung, hauchdünne Linsen, künstliche Intelligenz: Die Höhepunkte des Wissenschaftsjahres. Weiter zum Artikel auf Tagesspiegel-Online vom 23.12.16 über die zehn wichtigsten wissenschaftlichen Errungenschaften 2016 laut US-Fachblatt “Sciene”. Siehe auch noch einmal den Eintrag vom 22.12.16 Das Jahr 2016 aus Sicht der Wissenschaft.

Wissenschaft (Astronomie)»

Die Milchstraße ist ein kosmisches Karussell (0)

Alle 200 Millionen Jahre dreht sich die Milchstraße einmal im Kreis. Im Zentrum unserer Heimatgalaxie sitzt ein “Massemonster” – ein Schwarzes Loch. Ein Porträt. (Tagesspiegel/29.12.)

Wissenschaft (Evolution)»

Wann aus einer Art zwei werden (0)

Wie groß müssen die Unterschiede im Genom werden, damit man sicher von zwei Arten sprechen kann? Die Grauzone ist überraschend groß. (spektrum.de/29.12.)

Wissenschaft (Robotik)»

Apple-Zulieferer will Mitarbeiter durch Roboter ersetzen (0)

Foxconn trennt sich in der Fertigung nach und nach von menschlichen Mitarbeitern. Nur in einem Bereich gebe es nach Angaben des Unternehmen noch Umstellungsprobleme. (ZEIT/03.01.)

Wissenschaft (Zukunft/sforschung)»

“Der Trend Digitalisierung wird überschätzt” (0)

Tröstende Worte an die Kreativen zum Jahresabschied: Der Frankfurter Zukunftsforscher und Soziologe Matthias Horx findet, dass der Trend zur Digitalisierung überschätzt wird. “Ein alter Hut”, sagt der Gründer des Zukunftsinstituts im Interview mit der dpa. (wuv.de/30.12.)

Zitate»

Starben 2016 mehr Prominente als sonst? (0)

„Es sterben übrigens nicht mehr Prominente als sonst, es sterben nur mehr Prominente, die ihr kennt. Weil ihr ALT werdet, ha!“ (Satiriker Leo Fischer)

WIE ALT SIND SIE WIRKLICH?

Ein kostenloser Test zur individuellen Lebenserwartung auf einer Unterseite des FOCUS-Magazins zeigt Ihnen in wenigen Minuten, ob Ihr biologisches Alter über oder unter ihrem chronologischen Alter liegt.

IM TV:

23.01.: The Fountain (One, 23 Uhr 40)

23.01.: Population Boom (3Sat, 22 Uhr 25)

23.01.: Die Geschichte der modernen Zivilisation - Trinkwasser, Kanalisation & Co. (ZDF Info, 20 Uhr 15)

22.01.: Der Rücken - stark und sensibel (3Sat, 19 Uhr 10)

21.01.: Judge Dredd (ZDF Neo, 22 Uhr)

21.01.: Für immer 30 (SWR, 21 Uhr 50)

19.01.: SWR Odysso - Ersatzteile im Körper: Wenn Prothesen zum Problem werden (SWR, 22 Uhr)

19.01.: scobel - Die Unsterblichkeit der Mythen (3Sat, 21 Uhr)

19.01.: Mythen der Wissenschaft (3Sat, 20 Uhr 15)

18.01.: Wenn die Vulkane erwachen (Arte, 9 Uhr 25)

17.01.: Erfindungen für die Zukunft - Revolution der Roboter (N24, 21 Uhr 10)

17.01.: Visite (u.a. über Vitamin D) (NDR, 20 Uhr 15)

17.01.: Die Tricks der Lebensmittelindustrie (ZDF, 20 Uhr 15)

17.01.: X:enius - Kann man Gefühle vermessen? (Arte, 17 Uhr)

16./17.01.: 10 vor 11 - Vom Spacelab zum Marsprojekt (RTL, 0 Uhr 30)

16.01.: Idiocracy (Arte, 22 Uhr 10)

15.01.: Transcendence (Pro 7, 20 Uhr 15)

15.01.: Sternstunde Philosophie - Alain Badiou (3Sat, 9 Uhr 15)

13.01.: Prometheus - Dunkle Zeichen (Pro 7, 20 Uhr 15)

12.01.: scobel - Das Versprechen vom Glück (3Sat, 21 Uhr)

12.01.: Die Biologie des Lachens (3Sat, 20 Uhr 15)

12.01.: Avatar (Vox, 20 Uhr 15)

12.01.: Star Trek - Mutterliebe (Tele 5, 19 Uhr 10)

12.01.: Star Trek - Der Gott der Mintakaner (Tele 5, 16 Uhr 10)

10./11.01.: Star Trek - Treffen der Generationen (Pro 7 MAXX, 0 Uhr 45)

10.01.: Dicke Luft - Wenn Städte ersticken (Arte, 22 Uhr 10)

10.01.: Gut, besser, vegan? (Arte, 21 Uhr 15)

10.01.: Quarks & Co. - Risiko Leben (WDR, 21 Uhr)

10.01.: Milch - Ein Glaubenskrieg (Arte, 20 Uhr 15)

10.01.: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 2) (Vox, 20 Uhr 15)

09.01.: Vernetzt - Johnny Mnemonic (Tele 5, 22 Uhr 05)

09.01.: Tron: Legacy (Kabel 1, 20 Uhr 15)

09.01.: Wissen vor acht - Das Mini-U-Boot in der Blutbahn! (ARD, 19 Uhr 45)

08.01.: Mysterien des Weltalls - Gibt es ein Leben nach dem Tod? (ZDF Info, 22 Uhr 25)

08.01.: Mysterien des Weltalls - Ewiges Leben (ZDF Info, 21 Uhr 45)

08.01.: John Carter - Zwischen zwei Welten (SRF2, 21 Uhr 40)

08.01.: Mysterien des Weltalls - Wiederauferstehung (ZDF Info, 20 Uhr 15)

08.01.: Barbarella (Tele 5, 20 Uhr 15)

08.01.: Mysterien des Weltalls - Unendliches Universum (ZDF Info, 16 Uhr 35)

07.01.: Der veruntreute Himmel (HR, 13 Uhr 40)

07.01.: Des Kaisers ewige Armee (Arte, 12 Uhr 10)

06.01.: Das fünfte Element (3Sat, 22 Uhr 20)

(...)

04.01.: Die Spätzünder 2 - Der Himmel soll warten (RBB, 20 Uhr 15)

VERANSTALTUNGEN:

22.01.17: Heute Science Fiction, morgen Realität? An die Grenzen des bekannten Wissens – und darüber hinaus, Lesung und Diskussion mit Prof. Dr. Gerd Ganteför in Nürnberg

20.01.17: Apokalypse
nach der Offenbarung des Johannes
, Stück an der Berliner Volksbühne nach dem Originaltext der Lutherbibel

12.01.17: Cologne Seminars on Ageing: "Regulatory mechanisms that promote longevity in C. elegans" mit Keith Blackwell (USA)

14.12.16: 50 Jahre Star Trek - Wie die TV-Serie seit 1966 die Welt verändert hat, Vorlesung (plus Livestream) am Hochschulcampus Zweibrücken

14.12.16: Transhumanismus als Lebenskunst?, Vortrag an der Berliner Urania von Prof. Dr. Lutz von Werder

02.12.-03.12.16: Jahrestagung 2016 der Deutschen Gesellschaft für Alternsforschung (DGfA) in Ulm, u.a. mit Judith Campisi und Valter Longo

25.11.-05.06.17: Alchemie - Die Suche nach dem Weltgeheimnis, Ausstellung in Halle

22.11.-16.01.17: Das Alter in der Karikatur, Ausstellung in Mannheim

21.10.-30.06.17: Ey Alter, Erlebnisausstellung im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart

29.09.-01.10.16: Third Eurosymposium on Healthy Ageing (EHA), Veranstaltung in Brüssel/Belgien

29.09.16: Krebs reprogrammieren und Resistenzen überwinden, 11. Wissenschaftliches Symposium zu epigenetischen Krebstherapien in Planegg-Martinsried bei München

23.09.-29.01.17: Golem, Ausstellung im Jüdischen Museum Berlin

09.09.-26.02.17: Göttlich Golden Genial. Weltformel Goldener Schnitt?, Ausstellung im Berliner Museum für Kommunikation

07.-10.09.16: Leben und Altern – Funktionalität und Qualität, Gerontologie und Geriatrie Kongress 2016 in Stuttgart

16.-17.08.16: RB2016 Rejuvenation Biotechnology, a SENS Research Foundation Conference in Novato, California

20.07.16: Langes, unsterbliches Leben – Traum oder bald Wirklichkeit?, Podiumsdiskussion an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz

30.06.16.-23.04.17: Things to Come - Science · Fiction · Film, Ausstellung im Berliner Filmmuseum

16.11.14.-30.07.17: Ägypten – Land der Unsterblichkeit, Ausstellung in den Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim, wegen großer Nachfrage erneut verlängert, läuft jetzt bis Ende Juli 2017

DVD-TIP:

Mr. Holmes

Der 93jährige Sherlock Holmes will seinen letzten großen Fall lösen, aber sein Alter und sein nachlassendes Gedächtnis kommen ihm in die Quere. Mit einem imposanten Ian McKellen in der Titelrolle. Seit April 2016 auf DVD und Blu-ray.