Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Der Aufbruch des Menschen (0)

13. April 2019 • Kategorie: Topnews

Forscher erzählen die Geschichte von der Besiedlung der Erde neu: Homo sapiens brach viel früher als gedacht aus Afrika auf und mischte sich auf seinem Weg mit dem Neandertaler und dem Denisova-Menschen. Weiter zur Titelgeschichte der April-Ausgabe 2019 der Zeitschrift GEO. (Der Link führt nur zum Inhaltsverzeichnis der Ausgabe.) Siehe auch das Interview mit dem Evolutionsforscher Richard Wrangham Wie der Mensch seinen inneren Schimpansen zähmte, SPIEGEL-Online vom 15.03.19. Dieser Text ist kostenpflichtig, siehe dafür die kostenfreie englischsprachige Version an gleicher Stelle vom 22.03.19 The Emergence of Homo Sapiens: ‘Those Who Obeyed the Rules Were Favored by Evolution’.

»

Aktuelle News: Letzte Meldungen!»

Fast wäre Homo sapiens in Europa ausgestorben (0)

Vor 40.000 Jahren verloren sich nur wenige Gruppen des anatomisch modernen Menschen in den Wäldern und Grassteppen Europas. Dass sie überlebten, verdankten sie wohl einer erstaunlichen Fähigkeit. (WELT/09.04.)

Alternsforschung»

Stau in der Zelle – Kaiserslauterer Forscher entdecken Anti-Stress-System (0)

Warum wir altern, versteht die Forschung noch nicht genau. Eine Rolle spielen Proteinablagerungen, die sich in Zellen ansammeln und zu Stress führen. Für die Bildung der Ablagerungen spielen Proteine eine entscheidende Rolle, die für die Kraftwerke der Zellen, die Mitochondrien, bestimmt sind. Weiter zum Artikel des Informationsdienst Wissenschaft vom 03.04.19. Siehe auch den Artikel an gleicher Stelle vom 02.04.19 Neues Machine Learning Modell erklärt Dynamik der Zellentwicklung.

Buchtips»

Historiker: “Jesus wurde am Kreuz nur ohnmächtig” (0)

Schon Goethe glaubte, dass Jesus gar nicht am Kreuz gestorben ist. Nun soll es wissenschaftliche Beweise für die Theorie geben. Weiter zum Artikel auf heute.at vom 29.01.19 zum Buch von Johannes Fried: “Kein Tod auf Golgatha”. Siehe auch das Interview mit dem Autor auf FOCUS-Online vom 30.01.19 Jesus starb nicht bei Kreuzigung: Historiker spricht über seine These, sowie den – naturgemäss – kritischen Artikel aus katholischer Perspektive Jesus nur scheintot?, domradio.de vom 29.01.19.

Calico»

Google und die Nacktmulle (0)

Warum besitzt Google 90% der Labormulle weltweit? Wie in unserem letzten Blogbeitrag beschrieben, sind Nacktmulle zwar keine besonders possierlichen Tiere, aber dennoch hochinteressante Studienobjekte für die Medizin. (de.e-fundresearch.com/25.03.)

Demographie»

Überalterung: Mit diesem Problem ist die Weltmacht China völlig überfordert (0)

Die Vergreisung bringt China in Bedrängnis: Bis 2050 ist jeder dritte Chinese Rentner. Im grotesken Missverhältnis zum weltweit größten Heer an Pensionären hinkt deren Versorgung weit hinterher. (WELT/22.03.)

Hedonismus»

World-Happiness-Report: Das glücklichste Land der Welt liegt hoch im Norden (0)

Finnland hat es in einem UN-Ranking zum zweiten Mal in Folge zum glücklichsten Land der Welt gebracht, Deutschland ist dieses Jahr ein kleines Stück von Platz 15 auf Platz 17 abgerutscht. Das besagt der neue Weltglücksreport, der am Mittwoch publiziert wurde. Weiter zum Artikel auf Berliner Zeitung-Online vom 20.03.19. Siehe auch die Artikel In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten, FAZ-Online, Internationaler Tag des Glücks: Die Formel für ein glückliches Leben, Deutschlandfunk Kultur, Weltglückstag: Was Menschen glücklich macht, derstandard.de, alle drei vom gleichen Tag, und World Happiness Report 2019: Japan fällt auf den niedrigsten Rang aller Zeiten, sumikai.com vom 22.03.19.

Immortalismus»

Jungbrunnen fürs Publikum (0)

Die schlechte Nachricht zuerst: das Anti-Aging-Mittel „Elixier” aus Bitterfeld wirkt nicht. Die gute Nachricht, und die ist besonders interessant für alle Steinfurter: Das Musical „Elixier”, das jetzt im Martin-Luther-Haus läuft, wirkt nicht nur als „Alterungsstopper”, es funktioniert wie ein wahrhaftiger Jungbrunnen! (Münstersche Zeitung/25.03.)

Medizin»

Was man tun kann, um gesund zu bleiben (0)

Was können Eltern dafür tun, dass ihre Kinder gesund aufwachsen? Wie beugt man Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Krebs vor? Und haben Menschen, die sehr alt werden, ein Geheimnis? Unser Themenspezial „Gesund bleiben“ gibt Antworten auf diese Fragen. (Stuttgarter Nachrichten/30.03.)

Medizin/Biotechnologie»

Berliner Institut für Gesundheitsforschung: Das BIG wird in die Charité integriert (0)

Der Weg ist endlich frei für einen Neustart beim Berliner Institut für Gesundheitsforschung (BIG), einem der wichtigsten Prestigeprojekte der Berliner Wissenschaft. Weiter zum Artikel auf Tagesspiegel-Online vom 05.04.19. Siehe auch den Wikipedia-Eintrag: Berliner Institut für Gesundheitsforschung.

Medizin/Demenz»

Altern zwischen Demenz und Depression (0)

Im Alter leiden viele Menschen an psychischen Erkrankungen. Wie man sie erkennt und behandelt, erklärt der Oberarzt Arno Range vom Ameos Klinikum in Lübeck. Weiter zum Artikel auf LN-Online vom 26.03.19. Siehe auch den Artikel Sorgfältiger erfassen: Schlafstörungen bei Demenz, Informationsdienst Wissenschaft vom 25.03.19.

Medizin/Krebs»

Umstrittene PR-Aktion für Brustkrebstest: Uni Heidelberg stellt Strafanzeige (0)

Wird Forschung zur Therapie, sind auch finanzielle Interessen im Spiel. Bei der Präsentation eines Bluttests stand das wohl zu sehr im Vordergrund. Weiter zum Artikel auf Tagesspiegel-Online vom 05.04.19. Siehe auch die große Übersicht Nach Desaster bei Krebs-Test – worauf Patienten noch vertrauen können, FOCUS-Online vom 09.04.19.

Philosophie»

Philosoph Schmidt-Salomon: Mit Humanismus gegen moralischen Starrsinn (0)

Weltweit sind Fundamentalisten auf dem Vormarsch und auch hierzulande prägen oft unversöhnliche Gegensätze die Debatte. Was dagegen hilft? Moralische Gelassenheit und ein „evolutionärer Humanismus“, so der Philosoph Michael Schmidt-Salomon. (Deutschlandfunk Kultur/10.03.)

Politik»

Das Kichern des Todes (1)

Es ist eine grausame Erkenntnis, dass das Sterben zum Leben gehört. Versuch über das Altern in Zeiten des fortgeschrittenen Kapitalismus. Weiter zu einem Essay auf Junge Welt-Online vom 16.03.19

Politik/Digitalisierung»

Jobkiller oder Chance? Wie Künstliche Intelligenz den Arbeitsmarkt spaltet (0)

Der Arbeitsmarkt in Deutschland wird sich in den nächsten Jahren grundlegend verändern. Politik, Wirtschaft und Wissenschaft wollen viel stärker als heute auf Digitalisierung und Künstliche Intelligenz setzen – und betonen dabei stets die Chancen. Der technologische Wandel birgt aber auch Risiken. Weiter zum Artikel auf FOCUS-Online vom 25.03.19. Siehe auch den Artikel Im Sprint zu disruptiven Innovationen, taz-Online vom 17.03.19.

Psychologie»

Antidepressiva: Die dunkle Seite der Stimmungsaufheller (0)

Viele Menschen berichten von starken Beschwerden wie Ängsten, Unruhe und Missempfindungen, wenn sie Antidepressiva absetzen – selbst dann, wenn die Wirkstoffmenge nur langsam reduziert wird. Immer mehr spricht dafür, dass Ärzte solche Entzugserscheinungen lange unterschätzt haben. Weiter zum Artikel auf spektrum.de vom 08.03.19. Siehe auch die Artikel Mehr Stress, mehr Pillen, mehr Kranke, FAZ-Online vom 26.02.19, Essen zum Schutz vor Depression?, laborpraxis.vogel.de vom 13.03.18, “Depressionen können auch Menschen treffen, die glücklich und erfolgreich sind”, Leipziger Volkszeitung-Online vom 14.03.19 und Langzeitnutzung von Antidepressiva weit verbreitet, spektrum.de vom 25.03.19.

Religion»

Autor fordert: Gottesdienste abschaffen, Bibel erweitern (0)

Gottesdienste abschaffen, die Bibel weiterschreiben, einen weltweiten Oberrepräsentanten bestimmen – so will Autor Erik Flügge den siechenden Protestantismus retten. Weiter zum Artikel auf pro-medienmagazin.de vom 02.04.19. Siehe auch die Artikel Den Gottesdienst abschaffen und die Bibel ergänzen?, katholisch.de, und Befreit den Gottesdienst!, Zeit-Online, beide vom 01.04.19.

Statistik»

Signifikanter Unfug (0)

Die statistische Signifikanz, gemessen mit dem sogenannten p-Wert, hat in der Wissenschaft eine geradezu götzenhafte Bedeutung erlangt. 800 Forscher beklagen Fehler und fordern ein Umdenken. (Süddeutsche.de/20.03.)

Topnews»

Der Aufbruch des Menschen (0)

Forscher erzählen die Geschichte von der Besiedlung der Erde neu: Homo sapiens brach viel früher als gedacht aus Afrika auf und mischte sich auf seinem Weg mit dem Neandertaler und dem Denisova-Menschen. Weiter zur Titelgeschichte der April-Ausgabe 2019 der Zeitschrift GEO. (Der Link führt nur zum Inhaltsverzeichnis der Ausgabe.) Siehe auch das Interview mit dem Evolutionsforscher Richard Wrangham Wie der Mensch seinen inneren Schimpansen zähmte, SPIEGEL-Online vom 15.03.19. Dieser Text ist kostenpflichtig, siehe dafür die kostenfreie englischsprachige Version an gleicher Stelle vom 22.03.19 The Emergence of Homo Sapiens: ‘Those Who Obeyed the Rules Were Favored by Evolution’.

Transhumanismus»

Chancen und Gefahren des „Transhumanismus” (0)

Der Transhumanismus, also die Weiterentwicklung des Menschen durch Wissenschaft und Technologie, birgt Chancen, muss aus christlicher Sicht aber auch kritisch betrachtet werden. Diese Ansicht vertritt der Referent an der Arbeitsstelle für Weltanschauungsfragen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Philipp Kohler (Stuttgart), in einem Blogbeitrag auf der Internetseite der Landeskirche. (idea.de/09.04.)

Wissenschaft»

Neues Puzzlestück im Antimaterie-Rätsel (0)

Warum gibt es im Weltall so viel mehr Materie als Antimaterie? Eine aufwändige Analyse von Teilchenzerfällen bringt die Wissenschaftler nun einen Schritt weiter. (spektrum.de/21.03.)

Wissenschaft/Evolution»

Die Steinzeitfrau jagte wohl auch: Archäologin räumt mit Klischees auf (0)

Der Mann war Jäger, die Frau hütete Kinder: Dieses Bild der Urzeitmenschen wird oft herangezogen, um Familienmodelle oder Geschlechterrollen zu rechtfertigen. Archäologin Brigitte Röder sagt im Interview, wie es früher wirklich war. (Aargauer Zeitung/03.04.)

Wissenschaft/Künstliche Intelligenz»

Künstliche Intelligenz: Eine Frage der Ethik (0)

Was darf künstliche Intelligenz? Mit dieser Frage haben sich Experten im Auftrag der EU beschäftigt und ethische Leitlinien entwickelt. Die gehen nicht allen weit genug. Weiter zum Artikel auf ZEIT-Online vom 08.04.19. Siehe auch den Kommentar auf taz-Online vom 10.04.19 Zu vorsichtig und industrienah.

Wissenschaft/Robotik»

Operieren mit dem Roboter: Jedes Zittern ausgeschaltet (0)

Präziser geht nicht – urteilt Chirurg Werner Kneist über Operationen mit dem „Da Vinci”-Roboter, der bei Tumorpatienten eingesetzt wird. Der Mensch sollte trotzdem die Handlungshoheit behalten, sagen Ethiker. Aber die Trennlinien werden unschärfer. (Deutschlandfunk Kultur/26.03.)

Zitate»

Existentielle Klassenspaltung? (0)

“Was könnten wir heute tun, um die Langlebigkeit zu demokratisieren und zu vermeiden, dass es künftig eine Klasse gibt, die quasi unsterblich ist und eine, die stirbt?”

(Frage bei einer Diskussion zu transhumanistischen Themen Mitte März 2019 in Wien)

IM TV:

26.04.: Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück (One, 21 Uhr)

26.04.: Gods of Egypt (RTL 2, 20 Uhr 15)

25.04.: scobel - Im Takt der Hormone (3Sat, 21 Uhr)

25.04.: SWR Odysso - Es liegt was in der Luft (SWR, 21 Uhr)

25.04.: Gefährliche Umwelthormone (3Sat, 20 Uhr 15)

25.04.: Xenius - Idealgewicht (Arte, 16 Uhr 45)

25.04.: Die geheime Welt der Zwillinge (Arte, 10 Uhr 40)

23.04.: Visite - Hoher Blutdruck und Demenz (NDR, 20 Uhr 15)

22.04.: Liebling, ich werde jünger (3Sat, 23 Uhr 55)

22.04.: 12 Monkeys (RTL 2, 23 Uhr 55)

22.04.: Terminator 3 - Rebellion der Maschinen (Vox, 22 Uhr 05)

22.04.: Die Insel der besonderen Kinder (Sat.1, 20 Uhr 15)

22.04.: Jurassic World (RTL, 20 Uhr 15)

22.04.: Das Leben des Brian (RTL 2, 20 Uhr 15)

21.04.: The Imitation Game (ARD, 23 Uhr 35)

21.04.: Ex Machina (3Sat, 22 Uhr 05)

21.04.: Yoga - Der Atem Indiens (Arte, 19 Uhr 30)

21.04.: Das Wasser des Lebens (MDR, 14 Uhr)

19.04.: Modern Times (SRF 1, 23 Uhr 50)

19.04.: Looper (Vox, 23 Uhr 05)

19.04.: Titan A.E. (Super RTL, 21 Uhr 55)

19.04.: Rendezvous mit Joe Black (ZDF Neo, 20 Uhr 15)

19.04.: Prinzessin Mononoke (Pro 7 MAXX, 20 Uhr 15)

19.04.: Die Zehn Gebote (ZDF, 13 Uhr 55)

19.04.: Luther (HR, 11 Uhr 40)

18.04.: Furcht vor dem Fremden (3Sat, 20 Uhr 15)

18.04.: Xenius - Schwarze Löcher (Arte, 16 Uhr 45)

17.04.: Wie wirklich ist die Wirklichkeit? (3Sat, 21 Uhr 05)

17.04.: betrifft - Was tun bei Arthrose? (SWR, 20 Uhr 15)

17.04.: Noah (ORF 1, 20 Uhr 15)

16.04.: Star Trek IV - Zurück in die Gegenwart (Pro 7 MAXX, 23 Uhr 45)

16.04.: Vince Ebert live - "Zukunft is the future" (HR, 22 Uhr 30)

16.04.: Quarks - Risiko Allergien (WDR, 21 Uhr)

16.04.: Visite - Parkinson früh erkennen (NDR, 20 Uhr 15)

16.04.: Wild Wild West (Kabel 1, 20 Uhr 15)

16.04.: Xenius - Augen: Wie sie sich im Laufe des Lebens verändern (Arte, 06 Uhr 05)

15.04.: Mit 100 ist noch nicht Schluß (23, 20 Uhr 55)

15.04.: Paradies oder Robokalypse? (ARD, 23 Uhr 30)

15.04.: Star Trek (Kabel 1, 20 Uhr 15)

14.04.: Vanilla Sky (SIXX, 22 Uhr 20)

14.04.: Terra X - Die Vermessung der Erde (2) (ZDF, 19 Uhr 30)

14.04.: Tai Chi - Der weiche Fluß der Energie (Arte, 19 Uhr 30)

14.04.: Sternstunde Philosophie - Rätsel Orgasmus: Über den Höhepunkt unseres Daseins (3Sat, 9 Uhr 05)

13.04.: Streetphilosophy - Pessimismus: Wird doch eh nix! (Arte, 23 Uhr 50)

13.04.: Linsen: Das Rezept gegen den Welthunger (Arte, 22 Uhr)

13.04.: W wie Wissen - Soziale Medien (ARD, 16 Uhr)

12.04.: Apocalypse Now Redux (3Sat, 22 Uhr)

11.04.: SWR Odysso - Diagnose Arthrose (SWR, 21 Uhr)

11.04.: scobel - Wissenschaft und Wahrheit (3Sat, 21 Uhr)

11.04.: Alles Wissen - Ernährung (HR, 20 Uhr 15)

11.04.: Die Weltvermesser (3Sat, 20 Uhr 15)

11.04.: China, die verlorenen Gräber der Unsterblichkeit (Arte, 10 Uhr 30)

10.04.: Schmerz laß nach - Neue Wege der Behandlung (3Sat, 20 Uhr 15)

09./10.04.: Star Trek - Der Film (Pro 7 MAXX, 0 Uhr 45)

09.04.: Leschs Kosmos - Alles Kopfsache? Die Macht der Selbstheilung (ZDF, 23 Uhr)

08.04.: Der große Durchbruch - Wie künstliche Intelligenz unser Leben verändert (ARD, 22 Uhr 45)

08.04.: Star Trek - Leben nach dem Tod (Tele 5, 19 Uhr 05)

07.04.: Terra X - Die Vermessung der Erde (1) (ZDF, 19 Uhr 30)

07.04.: Charlie, sein Erfinder und die Menschen (ARD, 17 Uhr 30)

06.04.: Apocalypse Now Redux (RBB, 23 Uhr 40)

06.04.: Streetphilosophy - Zurück zur Natur! (Arte, 23 Uhr 20)

06.04.: China - Die verlorenen Gräber der Unsterblichkeit (Arte, 15 Uhr 40)

06.04.: Nummer 5 lebt (RTL 2, 10 Uhr 15)

05.04.: Star Trek - Apropos Fliegen (Tele 5, 19 Uhr 05)

05.04.: Resistance Fighters: Die globale Antibiotika-Krise (Arte, 9 Uhr 50)

04.04.: Facebook außer Kontrolle? (Phoenix, 20 Uhr 15)

03.04.: betrifft - Wundermittel Hormone? (SWR, 20 Uhr 15)

03.04.: Das Schweigen der Vögel (3Sat, 20 Uhr 15)

02./03.04.: Love & Engineering - Ist Liebe programmierbar? (Arte, 1 Uhr 50)

02.04.: Das System Milch (3Sat, 22 Uhr 25)

01.04.: Gesund essen - aber wie? (RBB, 21 Uhr)

31.03./01.04.: The Fountain - Quell des Lebens (One, 1 Uhr 15)

AUSSTELLUNGEN:

29.09.-24.02.19: Ekstase, Ausstellung in Stuttgart

26.09.-28.10.18: Das Alter in der Karikatur, Ausstellung in Stralsund

21.09.-06.01.19: Bewegte Zeiten, Ausstellung in Berlin

09.09.-17.02.19: Von Zeit zu Zeit, Ausstellung in Biel, Schweiz

06.09.-01.09.19: Geheimnisvolles Gehirn. Macht Sport schlau?, Ausstellung im Anatomischen Museum der Universität Basel

01.09.-02.06.19: Open Codes II. Die Welt als Datenfeld, Ausstellungsexperiment des Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) in Karlsruhe

25.05.-29.12.18: Dialog mit der Zeit, Ausstellung in Hamburg

17.05.-19.01.19: Ey Alter - Du kannst mich mal kennenlernen, Ausstellung im Berliner Gasometer

15.05.-9.10.18: Alternsforschung on Tour, Mitmach-Ausstellungen zu „Arbeitswelten der Zukunft", u.a. auf dem Forschungsschiff „MS Wissenschaft"

03.05.-01.10.18: Erotik der Dinge, Sammlungen zur Geschichte der Sexualität in Berlin

21.03.-23.09.18: Kubricks 2001. 50 Jahre A SPACE ODYSSEY, Sonderausstellung im Filmmuseum Frankfurt

Der erste Computer, Dauerausstellung im Deutschen Technikmuseum Berlin

Ägypten – Land der Unsterblichkeit, Dauerausstellung in den Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim

Der Jungbrunnen, Bild von Lucas Cranach dem Älteren. Das Original ist zu sehen in der Berliner Gemäldegalerie im Kulturforum an der Potsdamer Straße, in der auch das Forever-Magazin beheimatet ist.

DVD-TIP:

Self/less

Ein krebskranker und alternder Milliardär läßt sein Bewußtsein in einen jungen Körper übertragen, doch das neue Leben hält einige unangenehme Überraschungen für ihn parat. Science Fiction-Thriller von Regisseur Tarsem Singh, mit Ben Kingsley und Ryan Reynolds. Ab dem 21. Dezember 2015 auf DVD und Blu-ray.

WIE ALT SIND SIE WIRKLICH?

Ein kostenloser Test zur individuellen Lebenserwartung auf einer Unterseite des FOCUS-Magazins zeigt Ihnen in wenigen Minuten, ob Ihr biologisches Alter über oder unter ihrem chronologischen Alter liegt.

Letzte Kommentare (seit August 2018):